Tiermedikamente

Tiermedikamente

Ja auch für Tiere gibt es spezielle Medikamente, die Tiermedikamente, sie dienen ebenso, wie bei den Menschen der Gesundung, in unserem Fall der kranker Tiere. Oft werden Tiermedikamente auch zur Vorbeugung von Erkrankungen bei Tieren eingesetzt, z.B. zur Abwehr von Parasiten, wie Flöhen bei Hunden, oder den gefürchteten Zecken und vor allem den Würmern.
In der Landwirtschaft kommen heute eine ganze Reihe von Tiermedikamente zum Einsatz, z.B. um den Muskelaufbau von Zuchtbullen zu beschleunigen.

Der Tierarzt verordnet im Privathaushalt diese Medikamente meist für Haustiere.

Gibt es Unterschiede zwischen Tiermedikamenten und Arzneimittel für Menschen?

Ja und Nein, Tiermedikamente (z.B. oft Antibiotika) für Hunde oder Katzen sind ganz normale Medikamente. Dies bedeutet aber nicht, dass Sie einfach selbst Bedenkenlos Ihre Haustiere medikamentieren können oder sollten. Ziehen Sie immer einen Tierarzt zu Rate oder informieren sich ausführlich im Internet über mögliche Tiermedikamente in Ihrem speziellen Fall.
Inzwischen gibt es sehr viele verschiedener Tierarzneimitel, die auf die besonderen Bedürfnisse der Tiere abgestimmt sind, z.B. auch für Fische und die dort sehr wichtige Algenbekämpfung.

 

TiermedikamenteTiermedikamente

Das könnte dich auch interessieren …